AD(H)S im Alltag – „Gefühlsregulation“

Ganz aktuell bei mir passiert… Gefühlschaos, mangelnde Gefühlsregulation (Oder auch sehr fachlich ausgedrückt: Emotionale Dysregulation – Link zu adxs.org), Selbstabwertung, Gedankenkreisen, #Kopfkirmes… 🙃 Aber von Anfang an… Eigentlich wollte ich heute meine Mutter besuchen, dass ist nach ihrem Umzug eine „kleine Weltreise“ mit den Öffis, von Tür zu Tür fast 2h. Zwar habe ich die […]

Read more
Sie ist wieder da…

… diese tiefe, dunkle und sehr stille… Ja was eigentlich?! Traurigkeit? Depression? Einsamkeit? Verzweiflung? Hoffnungslosigkeit? Um ehrlich zu sein, weiß ich das gerade gar nicht genau. Es ist sicherlich eine (wilde) Mischung aus allem, aber eigentlich bin ich meisten sehr gut darin, die „treibende Kraft“ hinter solchen Phasen zu deuten. Aktuell laufe ich aber wohl […]

Read more
Sammelsurium von Gedanken

Ja Hallo… Alle anderen sind wahrscheinlich schon im (Vor)Weihnachtsfieber, ich wische (mal wieder) die dicke Staubschicht hier im Blog weg… 😉 Allerdings möchte ich mich heute (hoffentlich) relativ kurz halten… Momentan ist hier im echten Leben „Umzugschaos“, eine nur mäßige Stimmung und mal wieder totales Chaos im Kopf angesagt… AD(H)S in Reinform eben! 😅 Daher […]

Read more
Das Tief nach dem Hoch

Nein, es geht nicht ums Wetter… Sondern natürlich um die #Kopfkirmes. 🫠 Genauer gesagt, um diese doch recht häufige Symptom bei bei, dass icb nach einem (emotionalen) Hoch, sehr oft unmittelbar danach ein (krasses?!) Tief habe. So auch (leider) heute wieder… 🙃 Gestern habe ich sehr lange mit einem mir sehr wichtigen Menschen gesprochen. Also […]

Read more
Wenn Stille unerträglich laut ist!

Seit Mitte Mai lebe ich hier alleine im Haus… Seit vier Wochen ist die #Katzenoma nicht mehr da… Seit gut sechs Wochen habe ich alle sozialen Kontakte auf das Nötigste heruntergefahren… Ich habe mich also durchaus selbst & ganz bewusst in diese „Isolation“ begeben. Die meiste Zeit komme ich damit auch mehr oder weniger zurecht, […]

Read more
In eigener Sache

Ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Da bei Twitter (Oder wie es ab sofort heißt: „X“) grad die Welt wohl richtig untergeht (Danke „#SpaceKaren“), werde ich wohl in Zukunft auch hier im Blog den ein oder anderen „kurzen“ Beitrag veröffentlichen. Quasi als Alternative zu Twitter & um meinen Gedanken mal zwischendurch Luft zu lassen… Dieser […]

Read more
Wer oder was bin ich überhaupt?!

Oder auch: Was ist die Erkrankung, was ist meine eigene Persönlichkeit und was habe ich mir mit den Jahren selbst „antrainiert“?! Schwierige Fragen die mich momentan ganz besonders intensiv beschäftigen… Und aus denen gefühlt noch viel mehr weitere Fragen entstehen, als das sie sich sich wirklich lassen beantworten… Aber von Vorn… Seit jetzt gut zwei […]

Read more
Wo ist der kleine (fröhliche) Junge hin?

Ich habe die Tage mal alten Fotoalben durchgeschaut. Puhh… Doch deutlich emotionaler als gedacht. Viele Erinnerungen -schöne wie nicht ganz so tolle-, die ich im Laufe der Jahre wohl irgendwo ganz tief in mir „eingeschlossen“ habe. Wenn ich mit anderen Menschen über meine (und/oder ihre) Kindheit spreche, dann erinnern sich viele Menschen sehr gut an […]

Read more
Verloren im Ozean

Ihr kennt vielleicht den Film „Cast Away“ aus dem Jahr 2000 von Robert Zemeckis. Tom Hanks in der Hauptrolle als Überlebender auf einer einsamen Insel, Jahrelang dort „verschollen“, als einziger Gesprächspartner auf der Insel den Volleyball „Wilson“ und dem nie endenden „Kampf“ um die Hoffnung, irgendwann dieser Insel zu entkommen und wieder in sein „normales“ […]

Read more
Die nächste Runde: Rückwärts… Vorwärts… Vor & Zurück…Und wieder auf Start!

Und trotzdem gehts irgendwie doch voran… ;) Da wären wir mal wieder: Voll im Gedankenkarussell auf der #Kopfkirmes ?Die Gedanken kreisen wieder „fröhlich“ im Kopf, die „Schlafhygiene“ ist seit einigen Tagen auch wieder unter aller Sau und irgendwie habe ich das Gefühl, ich bewege mich -wenn überhaupt- nur minimal vom Fleck. Langsam richte ich mich […]

Read more