Und plötzlich herrscht Ruhe im Kopf

Die vierte Woche der Medikation für/gegen das ADS liegt nun hinter mir. Ein kleiner & vorläufiger „Erfahrungsbericht“. Wie sehr sich persönliche Einstellungen doch ändern können. Hätte man mir noch vor einigen Jahren gesagt, ich würde eine (durchgehende) Medikation „unterstützen“ bzw. selbst anwenden, ich hätte demjenigen wohl einen Vogel gezeigt. Ich war nie ein Freund langfristiger […]

Read more
Dem Chaos im Kopf & der Anspannung den Kampf ansagen

Tag 1 der medikamentösen Behandlung meines (wahrscheinlichen) ADS.Eine ziemlich lange „Odyssee“ findet sein -vorläufiges- Ende (Oder eben auch Anfang). Ich habe ja nicht erst seit „gestern“ über den Verdacht eines ADS bei mir nachgedacht. Allerdings wurde es erst Ende 2019/Anfang 2020 in der ambulanten Therapie wirklich „konkret“. Der damalige Therapeut äußerte seinen Verdacht, machte mit […]

Read more
Das Chaos im Kopf

Tage, an denen ich nicht mal den kleinsten Gedanken zu Ende denken kann…Tage, an denen ich -gefühlt- zwei Schritte nach vorne, dann aber direkt wieder zehn Schritte zurück bewege… Tage, an denen die Gedanken dann wiederum so laut sind, dass es mich körperlich wie auch mental quasi erschlägt…Das zeichnet das momentane Chaos in meinem Kopf […]

Read more