Herbstliches Gedankenwirrwarr

Mehr als 2 Monate habe ich nichts von mir hören lassen.Hatte wohl mehrere Gründe, wie ich selbst feststellen musste. Zum einen hatte ich tatsächlich lange nicht den Antrieb zum Schreiben, die depressive Phase aus dem Sommer hing mir doch länger nach als gedacht. Zum anderen habe ich ganz bewusst mal auf das „Internet“ (respektiv SocialMedia) […]

Read more
Die Sache mit der (eigenen) Maske

Nein… Nicht die allgegenwärtige „Mund-Nase-Maske“. 😉Ich möchte hier tatsächlich über die ganz eigene Maske, die viele von uns jeden Tag tragen, sprechen. „Ach… Mit Depressionen hätte ich bei Dir gar nicht gerechnet. Du bist immer so eloquent!“„Man erkennt bei Dir gar keine Emotionen im Gesicht! Ist Dir denn alles egal?!“„Du kannst doch lachen wenn Du […]

Read more
[Trigger: Narzismus] Narzisst ist nicht gleich Narzisst

Oder auch: Bitte stempelt Narzissten nicht als „Seelenfresser“ ab! Bitte beachtet, dass ich im folgenden Beitrag etwas detaillierter auf die Narzisstische Persönlichkeitsstörung eingehen werde, aus der eigenen Erfahrung berichte und sicherlich dadurch bei dem ein oder anderen einen wunden Punkt treffe. Solltest Du Dich unwohl mit dem Geschriebenen fühlen, lies lieber an einem anderen Tag […]

Read more
Die Suche nach der richtigen Richtung

Das Leben mit der #Kopfkirmes ist oftmals von einem bestimmt:Ein (gefühltes) zielloses Wandern durch den Alltag. Es gibt eigentlich nur wenige Tage, an denen ich mich nicht mindestens einmal frage, wohin mich mein Weg noch führt. Lange Zeit hatte ich Angst vor dieser Frage. Hat diese Frage mir doch suggeriert, was ich noch nicht erreicht […]

Read more
Kopfkirmes & Corona

Ich glaube ja, das Jahr 2020 wollte uns allen mal richtig zeigen, wo der Hammer hängt! Anders kann ich mir den Frühling 2020 nicht erklären. Hätte mir jemand im Februar gesagt, was Ende April alles so los ist… Ich hätte ihm wohl einen Vogel gezeigt (Und das, obwohl im Februar Corona ja durchaus schon in den […]

Read more
Leben(szeichen)

Im Hintergrund läuft die „Jazz-Vibe“ Playlist bei Spotify.Die Tasse mit dem Tee ist schon leer.Es ist der vierte oder fünfte Versuch, meine Gedanken in die Tastatur zu hämmern. Sonntag, 26. April 2020 – Irgendwas gegen Abend Nicht nur, dass der letzte Beitrag 10 Monate her ist, auch hat sich in der Welt viel getan. Wir […]

Read more
Es passieren Dinge…

Zum Beispiel, dass seit dem 09. April endlich mal wieder ein Blogbeitrag kommt. Und in diesen fast 3 Monaten einiges passiert ist. Damit meine ich nicht -nur- die „Hitzewelle“ und der damit verbundene miese Schlafrhythmus (Dachwohnung sei Dank, sitze ich jetzt um 03.00 Uhr Nachts, bei muckeligen 26 Grad im Büro vorm Rechner und schreibe […]

Read more
Es geht noch ein kleines bisschen beschissener…

Ja, tatsächlich! Und ich dachte eigentlich, ich hätte mein „Stimmungstief“ für diesen Monat bereits überwunden. Aber… Bekanntlich kann eine Depression oftmals noch eine Schüppe drauf legen. Scheinbar hat die Depression bei mir in den letzten Tagen ’nen ganzen Radlader drauf gepackt… Ja, im Jammern war ich schon immer recht gut. Aber tatsächlich soll dies kein […]

Read more
Wenn „Kleinigkeiten“ echt nervig werden…

Sonntag, es regnet seit Stunden, der Himmel ist dementsprechend Grau und wirklich etwas geschafft habe ich heute nicht. Sonntag mit der Kopfkirmes halt… Und wenn ich -mal wieder- solch einen Sonntag habe, grübel ich ziemlich viel. Ich weiß, das ist nicht immer von Vorteil. Aber ich kann mich nicht immer dagegen wehren. Möchte ich eigentlich […]

Read more
Wenn die Stimmung sich im Keller häuslich einrichtet…

Wow… 3 1/2 Wochen keinen Beitrag mehr. Würde ich dies als „Stimmungsbarometer“ nehmen, dann würde ich erkennen, dass es mir nicht gut ging. Dazu brauche ich aber nicht die Häufigkeit von Beiträgen hier im Blog. Ich habs -zum Glück- auch so bemerkt. Und mich deswegen auch die letzten drei Wochen zurückgehalten. Rückzug von allem… Wer […]

Read more