„Kleinigkeiten“ schätzen lernen..

Leichter gesagt, als getan! In der Tat nicht ganz so einfach, für mich aber schon fast essentiell. „Kleine“ Dinge bewußt wahrnehmen, für den Moment genießen und auf der „inneren Festplatte“ speichern. Fiel mir -rückblickend- schon immer schwer. Und ich erkannte auch nicht wirklich den „wahren Wert“ in ihnen. Waren viele dieser Dinge doch fast schon […]