Die Sache mit den „Medis“

Oder auch: Bunte „HappyPills“ für einen bunten Kopf!Versteht mich bitte nicht falsch, trotz meiner etwas saloppen Formulierung, ich halte medikamentöse Unterstützung bei psychischen Erkrankungen durchaus für wichtig & richtig. Doch gehe ich auch da meinen eigenen Weg… Zwangsläufig kommt für einen Betroffenen wohl irgendwann mal die Frage auf, Medikamente im Laufe seiner „Erkrankung“ zu nehmen. […]

Wenn die Kopfkirmes mal wieder Achterbahn fährt

Es ist „zwischen den Tagen“ recht ruhig hier geworden. Und das nicht ohne Grund. Zwar habe ich noch einige Themen „auf dem Zettel stehen“, über die ich gerne schreiben würde, habe aber gerade dafür keinen „Kopf“. Die Kopfkirmes ist in den letzten Tagen -mal wieder- zu Hochform aufgedreht und fährt gerade auf der Achterbahn „fröhlich“ […]

Die Sache mit Weihnachten

Dienstag, 25. Dezember 2018, 21.30 Uhr – Weihnachten war eigentlich schon heute Mittag nach dem „Resteessen“ vorbei. Und da bin ich auch froh drum! Versteht mich bitte nicht falsch, Weihnachten mag für viele Menschen etwas mit Besinnlichkeit, friedvoller Zeit, Geschenken und hippen Postings bei Instagram zu tun haben. Für mich allerdings nicht. Ich komme auch […]

Die Sache mit dem Schlaf

Es ist 04.30 Uhr in der Nacht, eigentlich sollte ich Bett liegen und nicht diesen Beitrag tippen. Eigentlich… 😜Ich tippe trotzdem mal ein paar eigene Erfahrungen rund um das Thema „Schlafhygiene“ in die Tastatur. Das Netz ist inzwischen „voll“ mit zahlreichen Tipps zur „Schlafhygiene“. Und die meisten kann ich auch voll & ganz unterschreiben. Trotzdem habe […]

Klinik ohne Betten

Heißt es doch so oft auf Webseiten von (Psychotherapeutischen) Tagekliniken. Trifft es den Nagel doch auf den Kopf. Eine Behandlung, die von Morgens bis (meistens) Nachmittags geht und währenddessen man Abends & am Wochenende trotzdem Zuhause sein kann. Ein „Behandlungsmodell“, welches für mich genau richtig war. Ein paar Erfahrungen aus der -wie ich sie gern […]

Tage wie diese

Nein… Nicht der Song von DTH… 😜 Sondern Tage, an denen man schon beim Aufwachen bemerkt, wie sich die „Kopfkirmes“ auf vollen Touren dreht… 🙄 An denen es ungemein anstrengend ist, mit oder vor dem ersten Kaffee die Gedanken über Zukunft, Beruf, Gesundung, Beziehungen und ähnlichen „Gedankenmüll“ ein wenig loszulassen. Tage, an denen es schwer fällt die […]

„Das hätte ich bei Dir nie gedacht!“

Sowas oder etwas ähnliches habe ich schon mehrfach gehört. Gerade in den letzten Tagen, in denen ich hier das Schreiben angefangen habe. War/bin ich doch der Typ Mensch, der -augenscheinlich- recht souverän im Leben steht. Vielleicht mit der ein oder anderen Ecke & Kante… Aber wer hat die nicht?! Doch eine „psychische Erkrankung“?! Bei mir?! […]