Familienfeiern & andere Trauerfälle

Ein paar mal im Jahr gibt es da diese Pflichtveranstaltungen der Familie, denen sich noch nicht mal ein Menschenhasser wie ich entziehen kann. So wie gestern…Es wurde Geburtstag gefeiert. Übrigens so ein Ding etwas ich nicht verstehen kann…Das Zelebrieren des Älter werden…Aber das ist ein anderes Thema.

Zum Glück war es nicht mein eigener Geburtstag, sonst hätte ich die buckelige Verwandtschaft wohl auch nicht alle eingeladen. So aber geht man ja schon allein der guten Erziehung wegen hin und tut sich das halt mal an. Für genug Gerstensaft war ja zum Glück gesorgt. Der Abend war also gar nicht so schlecht…

Was mich jedes Mal aufs Neue fasziniert, wie sehr sich die Dinge im Alter doch offenbar einfahren. Da gibt es Onkel & Tanten, die nur ihren neu entworfenen Enkel (Wobei…So neu ist der Kurze gar nicht mehr!) im Kopf haben,  Geschwister die mal wieder irgendeinen Vogel abgeschossen haben und es damit zur fünfminütigen Berühmtheit im Dorf geschafft haben oder Bekannte die sich über triviale Dinge in einer Lautstärke aufregen, die es sonst nur im Bundestag gibt. Geballte Charaktere auf einem Haufen eben.

Bis zu einem gewissen Punkt (und bis das Bier anfängt zu wirken) ist das auch noch ganz spannend, den sich immer wiederholenden Geschichten zu lauschen. Doch irgendwann hüpft einem dann immer ein kleines Kerlchen durch den Kopp und springt mit vollen Schwung vor die Schädelinnenseite. Soll heißen, irgendwann wird es echt anstrengend zuzuhören. ich selbst bin dann jemand, der versucht sich auf manch ein triviales Ding einzulassen. Leider geht das meistens nicht lange gut. Ob das nun an den sehr verschiedenen Interessen liegt oder an meiner mangelnden Geduld, kann ich nicht sagen.

Irgendwann hat man einfach selbst genug und möchte einfach nur beim Rauchen an der frischen Luft in den dunklen Nachthimmel schauen und selig grinsen. Da trifft es sich gar nicht schlecht, dass so manch eine Familienfeier unter der Woche gefeiert wird und viele der Gäste am nächsten Tag wieder früh raus müssen. Und zur Not gibt es da ja auch noch die berühmte Druckbetankung. Nichtsdestotrotz kann ich diesen Familienpflichten auch etwas Gutes abgewinnen. Man sieht den ganzen Haufen mal wieder. Zwar habe ich den unschlagbaren Vorteil, dass die Verwandtschaft geschlossen hier in der Ecke wohnt und das man sich somit auch neben den ganzen Familienfeiern ab und zu mal über den Weg läuft, aber so geballt ist ja auch mal schön. Familie ist also doch was tolles!

Man muss ja bloß nicht selbst so eingefahren werden…Und auf seinen eigenen Partys etwas anders machen. Die Gäste zum Beispiel bis zum Exitus abfüllen und somit dafür sorgen, dass nicht geredet sondern auf den Tischen getanzt wird.

Bald ist ja Weihnachten…

Lieblinge…

Und weils ohne Katzen nicht geht:

Back in the Tarifdschungel…

Alle 24 Monate muss man sich dann auch mal wieder durch besagten Dschungel kämpfen. Momentan bin ich auch wieder dabei…Und habe das Gefühl das es schon mal bessere Angebote gab. Besonders was das mobile Internetz angeht…

Eigentlich sollte hier ein langer „Ich-brauche-von-Euch-mal-Hilfe“ Beitrag stehen. Aber mit ein bisschen Geduld und Spucke, findet man ja doch noch was man will. Dazu vielleicht mal ein paar Worte direkt an o2 (und ander Unternehmen) gerichtet:

Liebe Telekommunikationsunternehmen…

Ihr hab da ja wirklich schöne bunte BlingBling Webseiten. Es toll dass Ihr den Nutzer mit großen Anzeigen & Bannern auf die neusten Aktionen und Tarife hinweist. So weiß der geschundene Nutzer gleich immer was Sache ist.

Aber was ist, wenn man altbackend und prüde ist? Und man für den neusten Tarif keine 45€ Grundgebühr monatlich aus dem Fenster werfen will und dann dazu zwingend noch andere Paket dazu buchen muss um auf einen grünen Ast zu kommen?! Wenn man bei seinen max. 30€ Umsatz monatlich bleiben will?! Weil man das Smartphone mehr als Navigationsgerät denn als Telefon benützt?! Ist man dann der Gelackmeierte weil man -auf den ersten Blick- nur überteuerte Tarife angeboten bekommt und ein neues Handy zu reichlich übertriebenen Preisen an die Backe gelabbert bekommt?!

Warum zum Teufel muss man sich durch zig Seiten und Unterseiten klicken um an die gesamte Palette an Tarifen zu kommen?! Ja, ja…Strategie…Ich weiß. Aber es kotzt trotzdem an! Ich hab kein Bock mir zig mal vom System irgendwelche tollen Sparangebote vorschlagen zu lassen die viel zu wenig Inhalt bieten und dabei auch viel zu teuer sind. Ich bitte Euch liebe Unternehmen…300MB Datenvolumen?! Dazu dann ’ne Option buchen die mit 30€ auf 1GB aufstockt?! Schuss nicht gehört?!

Das geht besser! Viel besser…

Zum Glück habe ich -mit einiger Sucherei- dann doch noch den günstigsten aller Tarife gefunden. Und sogar das alte Datenpaket ließ sich ohne weiteres dazu buchen. Geht doch…Auch wenns mich wahrscheinlich 5 Lebensjahre und 3 Haare auffem Kopp gekostet hat. Schweinepriester…Alle miteinander!

P.S.: Gibt es da draußen eigentlich wirklich Menschen die sich von den Unternehmen die Handys andrehen lassen?! Ich meine…Da zahlt man bei denen bedeutend mehr als woanders im Internet. Nutzt das echt jemand?!

 

In Zukunft dann nur noch Tittengrabscher unter Beobachtung…

Oder auch: Wie das ZDF und sogar die beiden Provokateure in Zukunft ihren Schwachsinn verkaufen wollen.

Ja, ja…Das Thema Joko & Klass und der berühmte Titten/Arschgrabscher auf der IFA. Dinge über die man bei hunderttausend hungernde Kinder in Afrika eigentlich nicht sprechen sollte. Und trotzdem tut es doch jeder. Nippelgate in Deutschland halt!

Oh…Ein Blogbeitrag über das Thema…

Ich habe eigentlich keine Meinung dazu. Das Ding ist passiert, es war mal wieder so eine typische Joko & Klaas Aktion und es wurde -von woher auch immer- wieder viel zu viel Wind um die Sache gemacht. Da das ZDF sich jetzt aber wohl mal etwas konkreter geäußert hat, möchte ich doch mal meinen Senf dazu geben.

Zu erst einmal frage ich mich folgendes. Kannte die Dame auf der IFA etwa die beiden Fressen nicht?! Und konnte sie sich nicht schon fast denken, dass Joko & Klaas keine Meinungsumfrage machen?! Außerdem, muss man in Deutschland nicht die Einwilligung geben das so ein Schwachsinn auch gesendet werden darf?! Und hat die BILD schon mit der Dame gesprochen und eine herzzerreißende Geschichte draus gemacht?!

Aber davon mal ganz abgesehen. Ich kann die Situation irgendwie nicht bewerten. Mir fehlt auch eindeutig das Feminismus-Gen, aber ich kann mich absolut nicht in die Dame hineinversetzen. Man hört ja nur von außen eingebrachte (und aufgebrachte) Sichtweisen auf das Ding. Wie schrecklich sich doch das Mädel doch fühlen würde, was es doch für Macho-Verhalten von den beiden gewesen wäre und wie schlimm unsere Blagen dadurch verdorben werden. Ok…Der abschließende Spruch von Klaas war deftig. Aber ich möchte das alles mal mit „nicht nachgedacht“ entschuldigen. Das scheint ja bei den beiden Kollegen eher die Regel als die Ausnahme zu sein.

Nichtsdestotrotz möchte ich die Aktion natürlich nicht entschuldigen. Sie ist mir nur ziemlich egal. Weil ich eben der Meinung bin, dass es in Deutschland wesentlich schlimmere Sachen gibt über die es sich lohnt aufzuregen. Zwar soll jeder seine eigene Meinung haben, aber das auf einmal wieder die Schlitzpissenden Amazonen aus ihren Löchern gekrochen kommen und vor der Verrohung Deutschland warnen…Also sorry…Sucht Euch doch mal ein anderes Hobby oder endlich mal einen richtigen Kerl!

Was in dieser „Posse“ wirklich erwähnenswert ist, dass plötzliche „Schwanz-einziehen“. Von allen Parteien. Gut, dass ZDF muss sich Sorgen um ihren Stammkundschaft machen. Aber das Joko & Klaas sich dabei untreu werden, dass hat mich schon ein wenig enttäuscht. Was issen das für’n Signal bitte?! Schwanz einziehen und kleinlaut in Zukunft nur noch Scheiße mit Schwung machen?! Dazu stehen ist das eine, sich mit dem Schlappen prügeln lassen was anderes. Schade…Die beiden haben somit für mich ein wenig (mehr) an Glaubwürdigkeit verloren…

2m x 1,8m

Oder auch: Warum man momentan nur 1/4 vom Bett benützt.

Weil man bei den Temperaturen eh in Embryohaltung daliegt und sich versucht wie Bear Grylls mit der eigenen Körperwärme warm zu halten. Ich hätte also faktisch noch Platz für 3 Leute im Bett…Weil 3/4 ja unbenutzt bleiben.

Rudelbumsen anyone?!

Ja…Ich schlafe bei offenen Fenstern!
« Erste...102030...3435363738...Letzte »