Wenn RTL Shows konzipiert, die einem wertvolle* Lebenszeit klauen…

*Wobei ich mir nicht sicher bin, ob dieses Lebenszeit wirklich für jeden so wertvoll ist…

Jedes Jahr beginnt anders. Nur bei RTL nicht. Dort beginnt seit 20041 das Jahr mit einer neuen2 Staffel „Ich bin ein Star…Holt mich hier raus!“.

Und jedes Jahr ist der Aufschrei groß, wie es so ein Schund doch wieder in das FreeTV schaffen kann. Das lässt sich leicht beantworten…Wegen Euch! Den zahlreichen Idioten TV-Zuschauern in der werberelevanten Zielgruppe. Im Durchschnitt „gucken“ es zwischen 5 und 7 Millionen Menschen3. Scheinbar genug für RTL um Werbung wirksam dort platzieren zu können. Der Cashflow läuft, RTL ist glücklich und schmeisst jedes Jahr irgendwelche abgebrannten „Stars“ und „Sternchen“ in den australischen Dschungel. Ein Konzept hinter der Show gibt es schon lange nicht mehr4 und wird es wohl auch nie geben. Oh…Vielleicht doch. Irgendwelche Fratzen vor laufender Kamera sich zum Affen machen zu lassen. BÄMM…Fertig ist der klassische Brainwasher, bei dem man Abends gemütlich abschalten kann und sein Hirn nicht mit unnötigen Chunks füttern muss. Warum auch in irgendeiner Form sein Hirn anstrengen, wenn es RTL und Konsorten einem es so leicht machen?! Aber halt…So einfach ist es auch wieder nicht. Wäre es einfach, wäre es nicht RTL…

Denn da gibt es dann ja noch die zahlreichen Zuschauer, die sich auf diversen Kanälen5 theatralisch und fast schon Femen-Like über die Show empören. Sei es jetzt über das Moderatoren-Duo oder über die Teilnehmer und ihre teilweise psychisch-labilen Aussagen während der Show. Da wird dann mit einer Ernsthaftigkeit analysiert und spekuliert, dass mir manch einmal die Hirnwindungen platzen vor lauter Unglauben. Habt Ihr eigentlich nichts besseres mit Euer Lebenszeit anzufangen als sich künstlich über solche Flachpfeifen und der Präsenz in der deutschen TV-Landschaft aufzuregen?! Welcher Student der Psychologie möchte denn bitte als erstes seine Doktorarbeit über „IBES“6 schreiben?! Bitte…Das würde mich nur noch mehr überzeugen, dass unser Land immer mehr vor die Hunde geht.

Ja…Ich bin absoluter Gegner dieser „Show“. Gar nicht mal wegen dem Konzept7, sondern viel mehr wegen diesem stupiden aber zeitgleich doch so simplen Bauernfängertrick. Wirf der Masse „Unterhaltung“ vor die Füße und sie werden über nix anderes mehr reden. Dazu mischt dann noch die große Tageszeitung mit Livestream/chat/diskussion8 mit. Fertig sind die modernen „Brot & Spiele“. Nein, mal im Ernst. Zahlreiche Zuschauern echauf­fie­ren sich über die unglaubliche „Dummheit“ der Teilnehmer und deren Art & Weise sich wie Affen im Zoo zu präsentieren…Aber sitzen zeitgleich wie die Affen Zoobesucher auf der anderen Seite der Glasscheibe. Oh wait…Let me think a Second. Also mal ganz ehrlich…Was genau stimmt bei Euch nicht?! Ich über ja gerne Toleranz, indem ich Euch gucken lasse was Ihr wollt. Und sei es noch so „Gehirnzellenvernichtend“. Aber dann haltet doch bitte die Fresse und regt Euch nicht (künstlich) drüber auf. Denn damit habt Ihr absolut die Qualitäten, um in der 36. Staffel von „Holt mich hier raus…Ich bin ein Star“ mit aufzutreten. Und so viel ist sicher…Dann werde sogar ich für Euch „voten“. Denn bis dahin hat es RTL vielleicht sogar geschafft, die Giutine oder den Galgen in die Show zu implementieren. Natürlich nur der Quote zuliebe…Was auch sonst. Irgendwo muss sich die Katze ja in den Schwanz beißen…

Übrigens ist dieser Text auf jede noch so x-beliebige „Brainwash-Show“ ala „Bauer sucht Frau“, „Schwiegertochter gesucht“, „Schwer verliebt“, „Berlin – Tag und Nacht“ und so weiter und so fort umzumünzen…Armes Deutscheland…Armes reiches Privatfernsehen…
..............................
  1. Ok…In dem Jahr gab es 2x eine Staffel… []
  2. *GÄHN* Vor allem neu… []
  3. Quelle: Wikipedia []
  4. Gab es das überhaupt jemals?! []
  5. Sei es Twitter, Facebook oder per Brieftaube… []
  6. Wie es so verniedlichend in den sozialen Medien heißt… []
  7. Schon allein weil es kein Konzept gibt []
  8. Tut es Euch mal an…Ihr werdet sehen…Die Hälfte der Leute dort kann noch nicht mal ihren Namen tanzen! []

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. „Habt Ihr eigentlich nichts besseres mit Euer Lebenszeit anzufangen als sich künstlich über solche Flachpfeifen und der Präsenz in der deutschen TV-Landschaft aufzuregen?!“

    Tust das nicht mit diesem Artikel?
    Gucken und gucken lassen oder so ähnlich lautet bei solchen Sendungen meine Meinung. ;)

    Achso: Bitte nicht so viele Fußnoten. Das ist ja schließlich keine Doktorarbeit.

    • Nun ja…Klar verschwende ich Zeit darauf, solch einen Artikel zu schreiben. Und vielleicht biete ich damit diesem Format sogar eine Plattform…Schlechte PR ist nun mal eben auch PR.
      Eigentlich hast Du sogar recht. Jegliche Aufmerksamkeit für diese Show, ist schon zu viel des Guten.

      Allerdings sehe ich hier einfach eine massive „Volksverdummung“ auf uns zukommen. Ganz egal aus welchen Beweggründen man so einen Schund guckt. Sei es aus naiver Dummheit (und weil man nix bessere kennt) oder sei es einfach deswegen, um am nächsten Morgen im Pausenraum mitreden zu können. Beides bringt die Hirne in Deutschland nicht wirklich weiter…

      Und genau das ist der Punkt daran, der mich so aufregt. Deswegen lasse ich nicht einfach gucken!
      Dann könnte ich gleich auf eine Giftkapsel beißen, weil das Land dann ohne jegliches zutun vor die Hunde geht…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.