Von geplatzten Träumen…

Der Himmel weinte gestern Abend. Passend zum verlorenen Champions-League Finale in Wembley. Wirklich schade für den BVB, aber auch Glückwunsch an die Bayern. Sieht schwer danach aus, als könne der FCB nächste Woche ein ganz dickes Ding reißen.
Das „Triple“…

Bildquelle: dpa

Kinners…So schnell kann aus Euphorie, Enttäuschung werden. Nach wirklich grandiosen 90 Finalminuten gab es einen Sieger. Nur leider den falschen! Obwohl…Nein…Einen falschen Sieger gab es gestern nicht. Wie bereits geschrieben, der BVB hat trotz Niederlage gewonnen. Man hat eine verdammt starke Duftmarke im internationalen Fußball gesetzt, man hat gezeigt das in Dortmund wirklich Weltklassefußball gespielt wird und man hat die Fans ganz und gar nicht enttäuscht. Natürlich ist jetzt bei Mannschaft und den Fans das große „Wunden lecken“ angesagt. Gerechtfertigt. Ein bisschen Frust & Enttäuschung darf sein. Wichtig ist jetzt, dass wir alle nach dem „Wunden lecken“ wieder aufstehen, den Staub abklopfen und weiter machen. In der nächsten Saison gibt es genug zu tun und vielleicht können wir auch international die Spur halten. „Schuldzuweisungen“ -wie gestern direkt nach dem Speil. nutzen niemanden etwas. Oftmals ist im Sport halt auch eine Menge „Glück“ im Spiel…Das kann weder ein Fußballer noch ein Fan beeinflussen. Wir als Fans können da andere Dinge eher beeinflussen…

Aber genug geschwafelt…Eins muss ja auch mal gesagt werden: Glückwunsch an der FCB. Ob verdient oder nicht verdient…Das soll hier nicht zur Debatte stehen. Sie haben den Henkelpott, müssen wir uns mit abfinden. Und wahrscheinlich krönen sie die Saison auch noch mit einem weiteren Titel…Dann soll es halt so sein. Auffen Kopf stellen und mit dem nackten Arsch Nüsse knacken…Hilft alles nichts. Hinnehmen und weitermachen…Oder so. Ändern kann man es jetzt eh nicht mehr.

In diesem Sinne…Fußball hat erstmal Pause, im nächsten Jahr gibt es hoffentlich ähnlich häufig und euphorisch über den BVB zu berichten…Ganz bestimmt!

  • Veröffentlicht in: BVB

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.