Unterhalten muss, was blöd macht!

Oder auch: Wenn wir schon nicht mehr den kalten Krieg haben, dann das deutsche „Unterhaltungsfernsehen“ welches unsere Gehirne unterwandert. Deutschland im Jahr 2013…

Zugegeben, die These ist gewagt…aber wohl gar nicht so falsch. Ich bin gestern Abend beim Zappen zufälligerweise1 bei RTL2 hängen geblieben. „Jungfrau sucht die große Liebe“ flimmerte mir entgegen. Nach 5 Minuten2 wollte ich schon einen Notarzt wegen den massiven Kopfschmerzen rufen. Was ein grausamer Scheißdreck doch in der deutschen TV-Landschaft so läuft. Eine „Dating-Show“ hinter der sich doch nur irgendeine gescriptete Realityscheiße3 versteckt. Mal ehrlich…Tut sich das wirklich jemand an?!

Die traurige Antwort darauf lautet ganz klar: Ja! Sonst würde so eine Scheiße nicht immer wieder auf den „Markt“ geschmissen werden. Schon alleine traurig, dass es dafür überhaupt einen Markt gibt. Nun…So ist das halt in der „Generation Big Brother“. Wir wollen gaffen und unser Hirn dabei nicht großartig anstrengend. Nicht umsonst sind die Privatsender weit weg vom „Bildungsauftrag“. „Bauer sucht Frau“, „Berlin – Tag und Nacht“, „Dschungelcamp“4, „Köln 50667“ und anderer Schrott…So viele Sendungen wie Idioten die es schauen. Neustes Bauernopfer ist -für mich- übrigens Galileo von Pro Sieben. Da wurde gestern doch echt über „Sexpuppen“ berichtet?! Sorry…Aber selbst ich habe dieses Format mal gerne gesehen5, bloß inzwischen ist das auch nur noch ein weiterer Brainkiller. Wie so vieles im Privatfernsehen…

Versteht mich bitte nicht falsch. Ich bin kein Missionar, der gegen das Privatfernsehen ins Land zieht. Ganz im Gegenteil. Ich lasse mich selbst gerne unterhalten. Und auch bei den vielen amerikanischen „Unterhaltungssendungen“ ist nicht alles Gold was glänzt. Aber sie unterhalten wenigstens noch. Was mir bei diesen „neuen“ Formaten echt fehlt. Vielleicht kann sich ja mal einer der Stammzuschauer6 dazu äußern. Ob so etwas wirklich unterhält. Oder ob man sich nicht gleich mit Terpentin das Hirn wegknüpeln könnte. man könnte echt das Gefühl bekommen, dass in den zahlreichen Redaktionen irgendwelche Geheimdienstmenschen sitzen, die uns mit solchen Sendungen in gewisser Weise indoktrinieren wollen. Genauso wie manch ein „Zeitungsverlag“ der täglich in hoher Auflage eine Zeitung raus haut. Verschwörungstheoretiker…Ick hör Euck trapsen!

Ich sehe also ziemlich schwarz wenn das so weiter geht. Kinder werden weiterhin mit solchen Formaten aufwachsen7 und sich somit an solche Sendungen gewöhnen. Die „Teletubbies“ waren da nur die Vorhut! „Nachrichtensendungen“ auf RTL 2 und Pro Sieben lenken uns dann noch in die „richtige“ Richtung und fertig ist der ausgeklügelte Schlachtplan. Nein…nein…nein! Genug von den wirren Verschwörungstheorien. Wir sind es ja selbst schuld. Wir als „Zuschauer“ machen das Programm. Und wenn „große Shows“ wie DSDS und Konsorten immer noch einigermaßen gute Einschaltquoten erzielen & genügend Werbeslots für die Unternehmen hergeben8, werden wir wohl weiterhin mit so einem Scheiß belästigt. Mal sehen, wann die öffentlich-rechtlichen drauf einsteigen und sich mit in den Zug nach unten setzen. „Wetten dass…“ ist im neuen Format schon mal eine „gute“ Richtung dahin.

Aber ich seh schon…Die neue Einheitsmarschrichtung ist nicht braun, sondern bunt und gescriptet. Mit einem Banner von dem vier große Buchstaben prangen. Man muss sich wohl dran gewöhnen…Oder eben auch nicht. Kommt auf jeden selbst an…

..............................
  1. Wirklich…So wie ich zufällig die BILD lese… []
  2. Die gefühlt 5h waren… []
  3. Dazu ein passender Aufruf für eine neue „Show“ []
  4. Wozu die Kollegen bei WuV übrigens einen sehr guten Artikel geschrieben haben []
  5. Als es noch „Welt der Wunder“ hieß?! []
  6. Ob ich die mit meinem Blog erreiche?! Immerhin wird hier viel geschrieben und man muss das alles auch noch lesen & verstehen… []
  7. Ist ja auch schön einfach die Blagen einfach vor die Glotze zu setzen []
  8. Traurig auch, dass es inzwischen eine eigene Zielgruppe für solche Formate gibt… []

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.