Dieser Weltuntergang ist in ihrem Land nicht verfügbar!

Oh was eine Überraschung…Die Erde dreht sich weiter, der vorhergesagte Weltuntergang trat nicht ein. Viele sitzen nun in ihrem Bunker und verdrücken eine einsame Träne.  Und die ollen Mayas feiern grad wahrscheinlich eine wilde Party weil sie uns alle an der Nase herum geführt haben.

Na…Habt Ihr auch Nahrungsmittel gebunkert, Euch eine Wasseraufbereitungsanlage besorgt und im Garten einen Bunker gebuddelt?! Nein. Gut…Ich nämlich auch nicht. Diese ganzen Endzeitspinner haben mich eher irritiert und ich hoffte, dass eben jene vielleicht doch irgendwie untergehen. Man kann es auch echt übertreiben. Wobei, so wie der gestrige „Weltuntergangs-Doomday“ medial ausgeschlachtet worden ist. Wen wundert es da. Sogar in die „seriösen“ Medien hat es der Weltuntergang 2012 geschafft. ARD & ZDF berichteten weit mehr als gedacht über das Thema. Spiegel Online brachte da wenigsten noch einen gut zu lesenden „Liveticker“ ins Netz. Von anderen Medien möchte ich gar nicht sprechen…Die BILD gab Tipps zum Überleben…Zig Idiotenleser hielten sich wahrscheinlich dran und bastelten Hüte aus Alufolie.

Wenigstens verkaufen sich die „Weltuntergang 2012 – Ich war dabei und hab überlebt!“ T-Shirts jetzt wie warme Brötchen. Hat also doch noch jemand was davon. Aber mal zurück zum Thema. Diese ganzen Endzeitspinner gehen mit mächtig auf den Sack. Ok…Jeder wie er mag. Andere glauben an den heiligen Krieg, die Jungs halt an den Weltuntergang. Aber das uns die Mayas oder ein Nostradamus irgendein bestimmtes Datum zum Weltuntergang vorgeben möchten…Das ist arg weit aus der Luft gegriffen. Auch, dass uns irgendwelche Alien-Raumschiffe retten werden halte ich für sehr unwahrscheinlich. Da kommt doch eher ein „Doc Brown“ und erfindet eine Zeitmaschine. Und trotzdem glaube auch ich an einen Weltuntergang…in andere Form.

Ok…Das die Sonne irgendwann mal ihren Geist aufgibt, ist so ziemlich bewiesen. Ist wie bei einer alten Glühbirne. Aber mal abgesehen von dieser ultimativen Katastrophe -Gott…Was wäre ich gern bei diesem Feuerwerk dabei!-, die Welt wird schon viel früher untergehen. Und weder die Mayas noch irgendwelche Aliens werden daran schuld sein. Sondern ganz allein wir…die Menschheit.

Neben zahlreichen komischen & absurden Berichten zum Thema, las & sah man im Vorfeld zum Weltuntergang 2012 auch einige nachdenkliche Berichte. Berichte die zeigen wie sehr wir unsere gute alte Mutter Erde doch ausbeuten und wie wir uns in der heutigen Zeit doch immer noch wirtschaftlich daneben benehmen. Ganz klar…Ich glaube daran, dass die Welt aufgrund einer ganz großen Finanzmisere „untergeht“. Anno ’29 wird da ein Scheißdreck gegen gewesen sein. Finanzkrise in der EU, Immobilienblase in den USA, ein mafiöses Geschäft mit dem Öl dieser Welt…Ich muss da erst gar keine Horrorszenarien an die Wand malen oder?! Dazu kommt dann noch ein bisschen Terror und rechtes Gedankengut von Menschen die keinen anderen Weg mehr sehen. Nette Perspektiven für zukünftige Generationen. Ein bisschen kann ich „Spinner“ verstehen, die im Keller Dosensuppen und Toilettenpapier bunkern. Noch viel mehr aber die Menschen, die -nicht nur zur Weihnachtszeit- ihr Geld mit vollen Händen aus dem Fenster schmeissen und sich „Wertgegenstände“ wie ein neues Auto, einen Flat-TV mit 3 Meter Diagonale oder den ein oder anderen Barren Gold kaufen. Wenn nicht jetzt, wann dann?!

Klar…Man kann auch in diesem Szenario nicht absehen wann es soweit ist. Es kann sicherlich noch ein paar Generationen gut gehen, doch vielleicht ist es auch schon in Bälde vorbei. Angeblich druckt Deutschland ja schon die „neue D-Mark“. Die Welt wird untergehen…das ist mal sicher. Anders als es uns vielleicht Hollywood und irgendwelche Boulevardzeitungen prophezeien, aber sehr wahrscheinlich in einer ganz anderen -vordergründig- unspektakulären Art & Weise. Denkt also immer daran Kinners…Es könnte unser letzter Tag auf dieser Erde sein. Daher lasst uns das Leben feiern und die Erde, die Menschheit und das liebe Geld noch so lange genießen wie wir es haben. Bis dahin fange ich im Garten schon mal an, den Boden für meinen „Weltuntergangsbunker 20…“ -wann auch immer- auszuschachten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.